additive elements

Large format powder bed printing

MATERIALENTWICKLUNG FÜR DIE ADDITIVE FERTIGUNG

Die Additive Elements hat sich auf die Materialentwicklung für die Binder-Jetting Technologie spezialisiert. Ziel des jungen Unternehmens ist es, bisherige Grenzen des 3D Drucks zu überschreiten und eines der produktivsten Verfahren in der additiven Fertigung voll auszuschöpfen.

Mit dem auf PMMA-basierenden Materialsystem AE12 ist es nun möglich, schneller, kosteneffizienter und produktiver als zuvor große Bauteile zu fertigen.

0 %
Pulverrecycling
0 x
höhere Produktivität
0 %
Kostenersparnis
0 m
mögliche Größe

Applikationen

Viele verschiedene Industrien können von den einzigartigen Vorteilen des Materialsystems AE12 profitieren.

industrie

automobil

design

robotik

Kundenstimmen

  • "Die optische Qualität der Bauteile übertraf unsere Erwartungen."

    Christoph Loy Projektleiter der SGL Technologies GmbH
  • „Für den Aufbau unserer ersten Prototypen hat uns das von Additive Elements für das Binder Jetting entwickelte Material AE12 als günstige Alternative gegenüber gängigen Materialien und additiven Herstellungsverfahren überzeugt.“

    Mathias Träger Project Manager Engineering and Operations, Robotise GmbH
  • "Insbesondere die kostengünstige Umsetzung mit dem von Additive Elements für das Binder Jetting entwickelten Material AE12, als Alternative zu sonst gängigen Materialien, hat uns und unseren Kunden überrascht und im Ergebnis überzeugt.“

    Ulrich Ewringmann Geschäftsführer Dialogform GmbH
  • "Additive Elements hat uns mit höchstem Einsatz erst bei der Datenaufbereitung unterstützt und anschließend das Modell rechtzeitig und detailgetreu gefertigt."

    Walther Böhm Experte für Modelle und interaktive Exponate von VRPE

Technology partners & trusted customers

Contact Us

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen