Unsere Technologie – Binder Jetting

Additive Fertigung 

Die additive Fertigung bietet im Vergleich zu konservativen Herstellungverfahren einige Vorteile:

direkt aus CAD-Daten
innerhalb weniger Tage
wirtschaftlich ab Stückzahl 1
hohe Formfreiheit

Dadurch lässt sich diese Techologie in vielen Bereich einsetzen und stellt eine wertvolle Ergänzung zu klassischen Verfahren dar.

Binder Jetting 

Die hoch-wirtschaftliche Binder-Jetting Technologie ist eine der führenden Prozesse in der Additiven Fertigung. Mit bis zu 8 m³ großen Bauräumen können mit dieser Technologie Projekte umgesetzt werden, die an den Einschränkungen anderer Maschinen scheitern. Mit einer Auflösung von bis zu 600 dpi ist es möglich Modelle mit höchster Präzision und Detailtreue herzustellen.

Binder Jetting Funktionsprinzip

  • Datenaufbereitung

    Das zu bauende Modell wird mittels CAD gezeichnet oder gescannt. Der Datensatz wird in feine Schichten zerlegt.

  • Beschichten

    Der Drucker legt neues Pulver auf und streicht es auf eine feine Schichtstärke aus.

  • Bedrucken

    Gemäß der aktuellen Schnittfläche wird die Pulverschicht mit Flüssigkeit benetzt, welche die Pulverpartikel verklebt.

  • Absenken

    Der Pulverkuchen wird um eine Schichtdicke gesenkt. Der Drucker wiederholt die Schritte Beschichten-Bedrucken-Absenken, bis zur vollen Höhe des Modells.

  • Entnahme

    Das fertige Modell wird entnommen und vom umliegenden losen Pulver befreit.

Vorteile Binder Jetting 

Die Binder Jetting Technologie bietet viele Vorteile gegenüber anderen Additiven Fertigungsverfahren. Der Bauprozess selbst ist grundsätzlich ein kalter Prozess und entflieht damit den Problemen eines thermischen Verfahrens. Dadurch können sehr große Bauräume genutzt werden und eine erhöhte Packdichte nimmt keinen Einfluss auf die Qualität der Bauteile. Skalierbare Druckköpfe ermöglichen eine extrem wirtschaftliche Produktion von bis zu 100 l/h. Durch das pulverbettbasierte Verfahren sind keine Stützstrukturen notwendig und ein hohes Maß an Designfreiheit und Komplexität der Bauteile wird gewährt.