Produkte der additive elements GmbH

Materialsysteme aus der Eigenentwicklung

Materialsysteme für die Binder Jetting Technologien bestehen aus mindestens zwei Komponenten: Dem Pulver und dem zugehörigen Binder. In Ausnahmefällen gehören auch eine gesonderte Capping Flüssigkeit oder ein Infiltrat mit zum Prozess.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Materialsysteme der additive elements, sowie die jeweiligen Einzelkomponenten.

AE12

Mit dem AE12 Materialsystem hat die additive elements GmbH den ersten Kunststoffprozess für das Binder Jetting Verfahren entwickelt, der die Herstellung dichter Bauteile ermöglicht. Ziel war hierbei die Wirtschaftlichkeit der Rapid Manufacturing Technologien im Kunststoffbereich massiv zu verbessern. Das Verfahren ermöglicht in der Theorie zudem die Herstellung von Bauteilen in einigen Metern Größe.

AE 12 B

AE 12 B ist ein Binder auf Methacrylat-Basis. Angepasst auf das zugehörige Pulver, ist dieser Binder in der Lage, die Polymerisierung der Bauteile zu unterstützen und somit die Herstellung dichter Kunststoffbauteile zu ermöglichen.

Optimiert wurde er für Spectra Druckköpfe, wobei die Verarbeitung auch auf anderen Systemen erprobt wird.

AE 12 P

AE 12 P ist das Pulver zum AE12 Materialsystem. Es basiert auf PMMA Kunststoffpartikeln, die ausgezeichnete Fließeigenschaften sowie die optimale Korngrößenverteilung aufweisen.

Das Pulver kann in verschiedenen Ausführungen bezogen werden, wobei unterschiedliche Additive die Eigenschaften der produzierten Bauteile in z.B. Temperaturbeständigkeit weiter verbessern.

Bauteile, gefertigt in AE12:

Das Materialsystem Interioform besteht ausschließlich aus inerten Materialen und Rohstoffen mit Lebensmittelzulassung. Zudem kann das unbedruckte Pulver vollständig recycelt und das Endprodukt unbedenklich über den Hausmüll entsorgt werden. Damit entstehen weitere Vorteile gegenüber herkömmlichen Materialien. Durch die Skalierbarkeit auf große Maschinen können Bauteile mit mehreren Metern Größe hergestellt und somit ideal in Bereichen wie Laden-, Messe- und Innenausbau verwendet werden.

Interioform

AE 11 B

AE 11 B ist ein Binder auf Wasser-Basis. Ursprünglich für das Materialsystem Interioform entwickelt, findet er großen Anklang in der Fertigung von Keramik-Komponenten im Binder Jetting. Dabei verbessern Zusatzstoffe die Kantenschärfe sowie das Verhalten im nachgeschalteten Brennprozess.

Optimiert für Pulver-Binder Verfahren lässt sich der Binder auf verschiedensten Druckköpfen verarbeiten.

AE 11 P

AE 11 P ist das Pulver zum Interioform Materialsystem. Es basiert auf ökologischen Partikeln, welche mit einem Aktivator aus nachwachsenden Rohstoffen versetzt wurden.

Das Pulver hat ein extrem geringes Gewicht, was die Herstellung großer Bauteile sehr vereinfacht. Die späteren Bauteile sind gesundheitlich unbedenklich und lassen sich sehr wirtschaftlich herstellen.

Produktion

Sollten Sie Bauteile aus unseren Materialien fertigen lassen wollen, können Sie sich dazu an unseren Partner, die Trindo GmbH wenden. Für Proben und Musterteile kontaktieren Sie uns bitte direkt.