Unsere Entwicklungs- und Beratungsleistungen

Revolutionäre 3D Druck Materialien – optimiert für die additive Serienproduktion

Der Ablauf Ihrer Materialentwicklung

Der Ablauf wird Ihnen in vier aufeinander aufbauenden Phasen angeboten:

Phase I

Qualifizierung Ihres Materials

Hier werden essentielle Eigenschaften Ihres Grundmaterials und der Druckflüssigkeit analysiert. Die mit 3D-Druck erreichbaren mechanischen Kennwerte werden mittels Probemischungen abgeschätzt.
Nach diesen Tests können wir erste Aussagen über die grundsätzliche physikalische Verarbeitbarkeit und die chemische Verträglichkeit mit dem 3D-Drucker treffen.

Phase II

Herstellung eines 3D-gedruckten Prototypen

In diesem Entwicklungsabschnitt wird Ihr Material auf unserer Versuchsanlage mit angepassten Standardparametern verbaut. Hier belegt man die faktische Verarbeitbarkeit des Grundmaterials und der Druckflüssigkeit. Es entstehen erste gedruckte Formen im Labormaßstab, welche die grundsätzliche Machbarkeit des Verfahrens für dieses Materialsystem zeigen.

Phase III

Entwicklung zur Produktionsreife

In iterativen Entwicklungsschritten werden optimale Mischungen, Zusätze, Abläufe und Prozessparameter entwickelt. Schritt für Schritt werden so die gewünschten Eigenschaften der Bauteile reproduzierbar erreicht. Typische Bauformen werden hergestellt und mit Ihren Vorgaben verglichen. Für Ihre Anwendungsfälle können nun Teile in optimaler Qualität seriennah hergestellt werden.

Phase IV

Begleitung Ihres Produktionsstarts

Die Skalierung auf Ihre Produktionsanlagen und -umgebung bedarf weiterer Anpassungen und Kontrollen. Hier wird Ihre gesamte Produktionskette miteinbezogen. Auch die Beschaffung und Qualitätssicherung größerer Materialmengen müssen in einem effizienten Produktionsablauf eingegliedert werden.
Der Markteinführung steht nichts mehr im Weg!

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir beraten Sie gerne!